Segelyacht mieten Italien Bareboat oder mit Skipper

Ziel
Daten
Reisedaten hinzufügen
Segeln
Mit oder ohne Skipper
Budget
0 - 1.200 €+
Länge des Bootes
0 - 60+ m
Leistung des Bootes
0 - 400+ PS
Baujahr
2003 - 2024
Distanz
1000 max. km
+100 Segelboote verfügbar
Rabatt

Segelboot - 11m - Hanse 388 (2023)

Castellammare di Stabia
6
Ohne Skipper
Topvermieter

Ab € 319 am Tag

Rabatt

Segelboot - 10.73m — DUFOUR - 360 GL (2019)

Palermo
6
Ohne Skipper
 2  · Topvermieter

Ab € 214 am Tag

Rabatt

Segelboot - 11.94m — Dufour - Dufour 390 Grand Large (2022)

Palermo
6
Ohne Skipper
Topvermieter

Ab € 279 am Tag

Segelboot - 13.4m — Jeanneau - Sun Odyssey 440 (2019)

Procida
8
Mit oder ohne Skipper
 11  · Topvermieter

Ab € 429 am Tag

Segelboot - 14.8m — Bavaria - YachtBau - C45 Style luxury 3 cabin (2019)

Porto Venere
6
Mit Skipper
 6  · Privat · Topvermieter

Ab € 1.420 am Tag

Rabatt

Segelboot - 14.85m — Dufour - Dufour 470 Grand Large (2022)

Furnari
10
Ohne Skipper
 1  · Topvermieter

Ab € 471 am Tag

Segelboot - 14m — Dufour - 430 GL (2021)

Neapel
10
Mit oder ohne Skipper
 4  · Topvermieter

Ab € 357 am Tag

Rabatt

Segelboot - 11.93m — Dufour - Dufour 390 Grand Large (2022)

Marsala
8
Ohne Skipper

Ab € 286 am Tag

Segelboot - 13.24m — Dufour - Dufour 430 Grand Large (2020)

Porto Rotondo
8
Mit oder ohne Skipper

Ab € 213 am Tag

Rabatt

Segelboot - 11.94m — Dufour - Dufour 390 Grand Large (2022)

Furnari
8
Ohne Skipper
 1  · Topvermieter

Ab € 329 am Tag

Segelboot - 16m — Beneteau - Oceanis 51.1 (2019)

Reggio Calabria
10
Mit oder ohne Skipper

Ab € 429 am Tag

Rabatt

Segelboot - 12.35m — Jeanneau - Sun Odyssey 410 Performance (2021)

Tropea
7
Ohne Skipper
 3  · Topvermieter

Ab € 400 am Tag

Segelboot - 13m — Jeanneau - Sun Odyssey 440 (2019)

Balestrate
8
Mit Skipper
 5  · Privat · Topvermieter

Ab € 686 am Tag

Segelboot - 13m - Dufour 430 Grand Large (2023)

Porto Rotondo
8
Ohne Skipper

Ab € 224 am Tag

Rabatt

Segelboot - 13.76m — JEANNEAU - SUN ODYSSEY 449 (2019)

Capo d’Orlando
10
Mit oder ohne Skipper
 1  · Topvermieter

Ab € 379 am Tag

Rabatt

Segelboot - 11.93m — Dufour - Dufour 390 Grand Large (2022)

Castellammare di Stabia
8
Mit oder ohne Skipper
Topvermieter

Ab € 386 am Tag

Rabatt

Segelboot - 13.24m — Dufour - Dufour 430 Grand Large (2022)

Furnari
10
Ohne Skipper
Topvermieter

Ab € 371 am Tag

Segelboot - 17m — Bavaria - Cruiser 56 (2014)

Formia
10
Mit Skipper
 4

Ab € 1.071 am Tag

Express-Angebot
Persönlicher Berater, Antwort innerhalb von 48 Stunden

Yachtcharter Italien

Italien ist ein wunderschönes Land, das viele tolle Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Auf einem Bootsurlaub kann man die schönsten Ecken des Landes entdecken und die atemberaubende Landschaft genießen. Wenn man sich für einen Segeltörn-Charter mit Océan Evasion entscheidet, kann man zum Beispiel die Amalfiküste oder die Inseln Capri und Sardinien erkunden. Auf einer Fahrt entlang der Küste kann man auch die Städte Genua, Livorno und Neapel besuchen. Egal, für welchen Ort man sich entscheidet, Italien ist immer eine Reise wert.

Ein Segelboot mieten in Italien

Wer eine Yachtcharter in Italien plant, kann sich auf ein unvergessliches Abenteuer und atemberaubende Landschaften freuen. Das Land am Mittelmeer bietet alles, was man sich von einem Urlaub nur wünschen kann: Sonne, Meer, gutes Essen und viele Sehenswürdigkeiten.

Egal ob Sie die italienische Riviera entlang schippern, die Inseln Sardinien oder Sizilien erkunden oder die Traumhäfen im Norden des Landes ansteuern möchten – mit einer Yachtcharter in Italien liegen Sie immer richtig. Die zahlreichen Häfen und Marina bieten ideale Bedingungen für Segler und Motorbootfahrer.

Startpunkte

  • Die Insel Sardinien ist ein beliebter Ausgangspunkt für Yachtcharter in Italien. Sie bietet hervorragende Bedingungen für Segeltörns, da sie von der Tyrrhenischen und der Ligurischen See umgeben ist. Zu den bekanntesten Häfen auf Sardinien gehören Olbia, Porto Cervo und Alghero.
  • Auch die Insel Elba eignet sich perfekt, um Ihren Segelbootcharter in Italien zu starten. Die Insel liegt in der Tyrrhenischen See und bietet fantastische Bedingungen für Segeltörns. Zu den bekanntesten Häfen auf Elba gehören Portoferraio und Marina di Campo.
  •  Die Amalfiküste bietet außerdem traumhafte Bedingungen für Segeltörns, da sie von der Tyrrhenischen See umgeben ist. Zu den bekanntesten Häfen an der Amalfiküste gehören Amalfi, Positano und Vietri sul Mare.

Kosten

Der Preis für einen Yachttcharter in Italien setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zum einen ist die Größe und Ausstattung des Bootes entscheidend, zum anderen aber auch die Saison, in der man das Boot mieten möchte. In der Hauptsaison, also im Juli und August, sind die Preise in der Regel am höchsten, da in dieser Zeit die meisten Urlauber auf die Insel kommen. Außerhalb der Saison kann man jedoch oftmals Schnäppchen machen. Ein Segelboot in Italien können Sie bereits ab 64€ pro Tag mieten.

Yachtcharter mit oder ohne Skipper

Ein Bootsverleih mit Skipper in Italien hat viele Vorteile. Zum einen können Sie sich entspannen und die schöne Landschaft genießen, ohne sich um die Navigation kümmern zu müssen. Zum anderen haben Sie die Gewissheit, dass Ihr Boot sicher und zuverlässig ist und Sie im Notfall Hilfe bekommen.

Wenn Sie keinen Bootsführerschein haben, ist ein Bootsverleih mit Skipper die ideale Lösung. So können Sie trotzdem die Freiheit genießen, mit einem Boot unterwegs zu sein, ohne sich um die technischen Details kümmern zu müssen.

Reisezeit

Der Sommer ist die beste Zeit für einen Segeltörn in Italien. Die Temperaturen sind angenehm und das Wetter ist meistens schön. Die Winde wehen auch meistens aus Nord oder Ost, was für Segler ideal ist. Aber auch im Frühjahr und Herbst kann man in Italien segeln gehen. Die Temperaturen sind dann zwar nicht mehr so angenehm, aber das Wetter ist meist noch gut. Die Hauptsaison für Segeltörns in Italien ist jedoch von Juni bis August.

Segelbedingungen

Im Allgemeinen gilt: Je südlicher man in Italien segelt, desto eher ist das Wetter schön und die Windbedingungen gut. Im Norden Italiens ist es meistens kühler und windiger.

Die beste Zeit zum Segeln in Italien ist von Mai bis Oktober. In dieser Zeit ist das Wetter im Allgemeinen schön und die Windbedingungen sind gut. Die Wassertemperatur ist auch angenehm – im Juni und Juli erreicht sie ihren Höhepunkt mit durchschnittlich 24 Grad Celsius.

Allerdings gibt es auch einige Besonderheiten beim Segeln in Italien zu beachten. Zum Beispiel können die Strömungen in manchen Gebieten recht stark sein. Insgesamt bietet Italien jedoch eine fantastische Kulisse für einen Segeltörn – vom Gardasee im Norden bis zur Toskana und Sizilien im Süden gibt es unzählige schöne Orte zu entdecken.

Aktivitäten / Sehenswürdigkeiten

  • Die AmalfiküsteEine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Italiens ist die Amalfiküste. Die Küste ist ein beliebtes Ziel für Bootsfahrten und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegenden Berge. Die Amalfiküste ist auch Heimat einiger der besten Restaurants Italiens, sodass Sie während Ihrer Fahrt auch kulinarisch verwöhnt werden können.
  • VenedigEine weitere tolle Sehenswürdigkeit, die Sie mit dem Boot erkunden können, ist Venedig. Die Stadt ist bekannt für ihre Kanäle und Brücken und bietet eine atemberaubende Kulisse für eine Bootsfahrt. Während Ihrer Fahrt können Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie den Markusplatz oder die Rialtobrücke, bewundern. Auch das Essen in Venedig ist ein Highlight und Sie sollten unbedingt einige der typischen Gerichte, wie die Fischsuppe oder das Risotto, probieren.
  • CapriCapri ist eine kleine Insel vor der Küste Neapels und bietet atemberaubende Ausblicke auf das Meer und die umliegenden Berge. Die Insel ist bekannt für ihre traumhaften Strände und das azurblaue Meer. Auch die Felsformationen auf der Insel sind sehenswert und bieten einen schönen Rahmen für Ihre Bootsfahrt. Wenn Sie auf Capri anlegen, sollten Sie unbedingt auch die berühmte Blaue Grotte besuchen.
  • IschiaIschia ist ebenfalls eine kleine Insel vor der Küste Neapels und ähnelt sehr stark Capri. Auch hier finden Sie traumhafte Strände und azurblaues Meer vor. Ischia ist aber auch bekannt für seine heißen Quellen und Thermalbäder, die Sie während Ihrer Fahrt besuchen können. Auch die Nachbarinsel Procida lohnt einen Besuch und bietet ebenfalls schöne Strände sowie einige historische Sehenswürdigkeiten.
  • SardinienSardinien ist die größte Insel Italiens und bietet unzählige Möglichkeiten für Bootsfahrten. Sardinien ist bekannt für seine traumhaften Strände, das kristallklare Meer und die vielfältige Landschaft. Auf der Insel finden Sie auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie das Nuraghe-Castello in Arzachena oder die Nuraghe-Santu Antone in Ozieri.

Mieten Sie ein segelboot in der Nähe von Italien

In Italien sind segelboot in Privatbesitz zum Chartern verfügbar. Sehen Sie andere Yachten in der Gegend

Chartern Sie einen anderen Yachttyp in Italien

Sie sind an anderen Yachten als Segelboot in Italien interessiert?
Schauen Sie sich weitere Yachten zum Chartern auf unserer Website an

Allgemeine Kundenbewertung
4.9 / 5
Punktzahl berechnet auf Basis von 10407 Bewertungen